Safety stirrups for everyone

Sicherheitsbügel für alle - hole dir deine!

Sicherheitsbügel sind unerlässlich, es führt einfach kein Weg daran vorbei. So wie alle verantwortungsbewussten Reiter zur Sicherheit Helme tragen, sollten alle verantwortungsbewussten Reiter gute Steigbügel haben. Seien wir ehrlich: Pferde reiten ist riskant. Man weiß nie, was passieren könnte. Um alle Risiken zu minimieren, müssen wir angemessene Vorsichtsmaßnahmen treffen. Gute Steigbügel sind eines der wichtigsten Dinge, die du für deine Sicherheit tun kannst.

Wer verwendet Sicherheitsbügel?

Die kurze Antwort auf diese Frage ist, dass jeder Sicherheitsbügel benutzt. Sogar die besten Reiter der Welt benutzen sie, da sie wissen, dass es bei Pferden Risiken gibt. Unabhängig von deinem Niveau, ob du ein Profi oder ein Anfänger bist, kannst du immer stürzen.

Im Falle eines Sturzes schützt dein Helm deinen Kopf. Deine Sicherheitsweste oder die Hit-Air-Weste beispielsweise schützt die Wirbelsäule und den Brustkorb. Aber all das spielt keine Rolle, wenn du dich in deinen Steigbügeln verfangen hast.

Die Sicherheitsbügel sorgen dafür, dass du einen möglichst ungehinderten Sturz hast. Der Zweck von Sicherheitssteigbügeln ist es, deinen Fuß so schnell wie möglich aus dem Steigbügel zu befreien. Auf diese Weise fällst Du auf den Boden und wirst nicht hinter Deinem Pferd hergezogen.

Auch Kinder sollten sichere Steigbügel haben

Auch Kinder sollten ihre eigenen sicheren Steigbügel haben, wenn sie ihre Ponys oder Pferde besteigen. So sind zum Beispiel Peacock-Steigbügel oder Breakaway-Steigbügel eine ausgezeichnete Möglichkeit, um zu beginnen. Peacock-Steigbügel sind in der Tat für Kinder gedacht und auch in kleineren Größen erhältlich.

Können Dressurreiter Sicherheitssteigbügel haben?

Springreiter und Vielseitigkeitsreiter achten besonders auf die Sicherheit, da diese Disziplinen schneller und risikoreicher sind. Selbst wenn du als Reiter alles richtig machst, könnte dein Pferd stolpern und stürzen. Und wenn du eine hohe Geschwindigkeit hast, kann es zu schweren Unfällen kommen.

Aber auch Dressurreiter sollten die Sicherheit nicht vergessen. Obwohl Dressurreiter bei Turnieren keine magnetischen Sicherheitsbügel verwenden dürfen, kann man dennoch eine Art Breakaway-Steigbügel haben. Und selbst wenn du bei Shows keine Magnetsteigbügel haben darfst, solltest du trotzdem in Betracht ziehen, sie zu Hause zu benutzen. Schließlich reitet man zu Hause mehr als bei Shows.

Wo kann ich mir Sicherheitsbügel kaufen?

Du kannst deine eigenen Steigbügel entweder online oder in einem örtlichen Geschäft kaufen. Du brauchst nur etwas Recherche zu betreiben, um sicherzustellen, dass du die richtige Art von Steigbügeln kaufst. Unsere magnetischen Sicherheitsbügel können zum Beispiel online gekauft werden, und du bekommst eine 60-tägige Geld-zurück-Garantie. Auf diese Weise stellen wir sicher, dass du immer zu 100% mit deinem Kauf zufrieden bist.

Wenn du keine Sicherheitsbügel online bestellen möchtest, kannst du jederzeit dein lokales Geschäft besuchen und sehen, was es zu bieten hat. Denke jedoch daran, Nachforschungen anzustellen und die Quittung aufzubewahren, falls du sie zurückgeben musst (oder willst).

Bleib sicher

Ganz gleich, welche Art von Sicherheitsbügeln du kaufst, stelle sicher, dass sie von hoher Qualität sind. Schließlich ist deine Sicherheit das Wichtigste.


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen