Magnetic safety stirrups

Die besten Sicherheitssteigbügel für Erwachsene - Vor- und Nachteile (Rezensionen, Anwendu, Features)

Seien wir ehrlich: Unfälle passieren, vor allem im Reitsport. Egal, wie gut man als Reiter ist, es besteht immer die Gefahr, dass man stürzt. Alle Reiter sollten immer die entsprechende Sicherheitsausrüstung wie Helm, Handschuhe, Stiefel und Sicherheitsbügel tragen.

Obwohl Sicherheitsbügel nicht wie eine große Sache erscheinen mögen, können sie den kleinen Unterschied zwischen keiner Verletzung und einer schwerer Verletzung sein. Denn Sicherheitsbügel helfen deinem Fuß, sich im Falle eines Sturzes von deinen Bügeln zu lösen, damit du nicht im Bügel hängen bleibst und hinter deinem Pferd hergezogen wirst.

In diesem Artikel vergleichen wir die Vor- und Nachteile der besten Sicherheitsbügel für Erwachsene.

Wir werden uns die folgenden Modelle ansehen:

  • Ophena S magnetische Sicherheitsbügel
  • FreeJump SOFT’UP PRO Steigbügel
  • Foot Free Safety Steigbügel
  • Royal King Metal Endurance Steigbügel
  • MDC Super Sport Steigbügel
  • Tuff Rider Stainless Steel Peacock Steigbügel
  • EquiRoyal Safety Steigbügel
  • OnTyte magnetic Sicherheitsbügel
  • Sprenger - Sicherheitsbügel Bow Balance

Was sind Sicherheitsbügel und wer sollte sie verwenden?

Sicherheitsbügel sind Bügel, die helfen, dass sich der Fuß im Falle eines Sturzes schneller von den Bügeln lösen kann. Dies können abtrennbare Bügel, magnetische Sicherheitsbügel, Pfauenbügel oder sogar flexible Gelenkbügel sein. Im Laufe der Jahre haben Unternehmen viele Arten von Sicherheitsbügeln entwickelt, die sowohl für Erwachsene als auch für Kinder erhältlich sind.

Solltest du vom Pferd fallen, sorgen die Sicherheitsbügel dafür, dass dein Fuß nicht im Bügel stecken bleibt, also ist es ein Muss für jeden, unabhängig von seinem Niveau oder seiner Disziplin. Die Art der Sicherheitsbügel, die du dir besorgen solltest, hängt jedoch vollständig von deinem Budget, deiner Präferenz und Disziplin ab.

Es gibt mehrere verschiedene Arten von Modellen und Marken, und sie alle haben ihre eigenen Vor- und Nachteile.

Sicherheitsbügel sollen die Reiter im Falle eines Sturzes sicher halten - das Schlimmste, was passieren kann, ist, dass man hinter sein Pferd geschleift wird, wenn der Fuß in den Bügeln steckt. Tatsächlich passiert diese Art von Unfällen häufig und viele Reiter sagen, dass es das ist, wovor sie am meisten Angst haben.

Im Video unten kannst du sehen, was passiert, wenn du in deinen Steigbügeln stecken bleibst. Das Video kann Material enthalten, das für empfindliche Zuschauer verstörend ist.


Das Video zeigt deutlich, wie der Reiter nach einem Zaun abfällt und das Pferd zunächst stehen bleibt. Da der Reiter jedoch im Steigbügel feststeckt, gerät das Pferd in Panik und beginnt über das Feld zu galoppieren. Die Reiterin steckt noch im Steigbügel fest und wird für eine Weile hinter dem Pferd hergezogen, bevor ihr Fuß losgelassen wird.

Der Reiter musste sich wegen der Verletzungen während des Sturzes in Rehabilitation begeben.

Ophena S Magnetische Sicherheitsbügel

Ophena stellt magnetische Sicherheitsbügel mit einzigartigem Design und innovativen Merkmalen her. Sie wurde von zufriedenen Kunden und professionellen Reitern mit vielen makellosen Bewertungen belohnt.

Vorteile:

  • Magnetischer Sicherheitsbügel, der sicherstellt, dass dein Fuß immer an der richtigen Stelle bleibt
  • Die offene Seite sorgt dafür, dass der Fuß im Falle eines Unfalls schnell gelöst wird
  • Fußstopper verhindert, dass der Fuß abrutscht
  • Schönes Design, das auch Profis schätzen und lieben
  • Das Smart Attach (TM)-System erleichtert das Anbringen und Abnehmen der Bügel

Nachteile:

  • Nicht in jedermanns Budget (aber man bekommt das, wofür man bezahlt)
  • Nicht zugelassen für FEI-Dressurshows

FreeJump SOFT’UP PRO Bügel

Dies ist ein sehr beliebter Bügel, der in Zusammenarbeit mit Rodrigo Pessoa entwickelt wurde. Die Markteinführung erfolgte bereits 2012.

Sieh sie dir auf Amazon an.

Vorteile:

  • Flexible Außenstellen
  • Unterstützt eine bessere Beinhaltung
  • Bietet einen guten Halt für den Fuß

Nachteile:

  • Du solltest Protektoren haben, um Kratzer auf deinem Sattel zu vermeiden, nachdem sie hochgezogen wurden
  • Es gab einen Vorfall, bei dem die Freejump-Steigbügel in der Mitte eines 5*-Sprungkurses brachen
  • Sie ""können durch einen heftigen Schlag oder eine besonders intensive Nutzung geschwächt werden"".

Fußfreie Sicherheitsbügel

Klassischer Look mit extra Sicherheit, der besonders für Dressurreiter attraktiv ist

Sieh sie dir auf Amazon an.

Vorteile:

  • Langlebiger und rostfreier Stahl
  • Gebogene Außenkante sorgt für mehr Sicherheit
  • Gute Fußposition

Nachteile:

  • Nicht viel Grip
  • Nicht gut geeignet für Springreiter
  • Sicherer als ein ""Standard"" Steigbügel, aber kein verlässlicher Öffnungs-Mechanismus.

Royal King Metal Endurance Steigbügel

Diese Bügel haben einen Käfig über den Zehen. Sie mögen intensiv aussehen, aber sie sorgen dafür, dass dein Fuß nicht durch die Steigbügel rutscht.

Sieh sie dir auf Amazon an.

Vorteile:

  • Der Fuß rutscht nicht durch
  • Stoßdämpfende Eigenschaften, die besonders für Distanzreiter nützlich sind

Nachteile:

  • Müssen über den Sattel gelegt werden
  • Viele Schrauben und Bolzen, die regelmäßig überprüft werden müssen
  • Nicht sehr hübsch
  • Nicht die beste Wahl für Dressurreiter

MDC Super Sport Steigbügel

Flexible Gelenkbügel, die sich durch eine edle Optik und zusätzliche Sicherheit auszeichnen.

Sieh sie dir auf Amazon an.

Vorteile:

  • Aluminiumprofil, das eine ausgezeichnete Traktion bietet
  • Eleganter Look, der zu jeder Disziplin passt
  • Die Bügel können in 3 verschiedenen Positionen eingestellt werden

Nachteile:

  • Nicht der effektivste Sicherheitsbügel
  • Sehr teure Wahl

Tuff Rider Stainless Steel Peacock Steigbügel

Eines der traditionellsten Modelle, die seit langem auf dem Markt sind.

Sieh sie dir auf Amazon an.

Vorteile:

  • Das Gummiband an der Seite löst sich im Falle eines Sturzes
  • Fairer Preis
  • Rostfreier Stahl

Nachteile:

  • Geeignet für leichte Reiter unter 50 Kilogramm
  • Gummibänder müssen regelmäßig gewechselt werden
  • Nicht das schönste Design

EquiRoyal Sicherheitsbügel

Eleganter und stilvoller Look, der besonders für Dressurreiter geeignet ist. Ein geschwungenes Modell mit etwas mehr Sicherheit.

Sieh sie dir auf Amazon an.

Vorteile:

  • Die geschwungene Seite hilft dem Fuß beim Lösen
  • Keine beweglichen Teile
  • Ein stylischer Look, der besonders für Dressurreiter geeignet ist

Nachteile:

  • Nur in 4,5 Zoll (ca. 10cm) erhältlich
  • Nich die beste Wahl für Anfänger
  • Kein richtiger Sicherheitssteigbügel

OnTyte magnetische Sicherheitsbügel

Einer der wenigen magnetischen Sicherheitsbügel auf dem Markt, die bei den Reitern große Aufmerksamkeit erregt haben

Sieh sie dir auf Soleaequestrian an.

Vorteile:

  • Magnetbügel, der deinem Fuß hilft, an der richtigen Stelle zu bleiben
  • Sehr leichter Bügel
  • Hervorragend für Spring- und Turnierreiter

Nachteile:

  • Sehr teure Wahl
  • Stahlplatten müssen von einem Schumacher permanent am Schuh befestigt werden.
  • Plastikbügel lässt es etwas billig aussehen

Sprenger - Sicherheitsbügel Bow Balance

Sprenger ist ein bekannter deutscher Hersteller von Steigbügeln und Gebissen, der Qualitätsprodukte produziert, die auf der ganzen Welt erhältlich sind.

Sieh sie dir auf Amazon an.

Vorteile:

  • Guter Grip, der den Fuß an seinem Platz hält
  • Aus Edelstahl hergestellt
  • Benutzer sagen, dass das Springen bequem ist und die Füße nicht müde werden
  • Ergonomisches Design besonders gut bei Knieschmerzen

Nachteile:

  • Keine richtigen Sicherheitssteigbügel.
  • Flexgelenke garantieren nicht, dass sich der Fuß im Falle eines Sturzes löst.

Wie benutzt man Sicherheitsbügel?

Das Beste an diesen Produkten ist, dass du nichts tun musst, um sie zu aktivieren. Tatsächlich musst du nicht einmal mehr darüber nachdenken, nachdem du sie an deinen Bügelriemen befestigt hast.

Alles, was du tun musst, ist, das Modell auszuwählen, das die beste Wahl für dich ist, und sie zu kaufen. Die meisten von ihnen bieten die Möglichkeit, sie auszuprobieren und zurückzugeben, wenn sie nicht für dich sind (wie Ophena - wir haben eine 60-tägige Geld-zurück-Garantie). Wenn du sie magst, lass sie einfach auf deinem Leder und genieße die Sicherheit, die sie bieten.

Wie wählt man die richtigen Sicherheitsbügel aus?

Nicht alle Modelle sind gleich - auch wenn es um das Sicherheitsniveau geht. Wenn du einen für dich selbst auswählst, solltest du zuerst den Sicherheitsaspekt berücksichtigen. So brauchen Springreiter und Vielseitigkeitsreiter ein Modell, das sehr effektiv und sicher ist - seien wir ehrlich, Unfälle passieren häufiger im Springen und Vielseitigkeitsreiten als z.B. im Dressursport.

Achte auch auf den Stil und das Material, das du bevorzugst. Einige Reiter bevorzugen Edelstahl gegenüber Kunststoff, während andere die Leichtigkeit schätzen, die Kunststoff bietet.

Darüber hinaus solltest du den Preis berücksichtigen, den du bereit bist zu zahlen. Am Ende des Tages bekommst du das, wofür du bezahlst, und du solltest Geld für deine Sicherheit investieren. Es ist jedoch verständlich, dass nicht jeder Hunderte von Euro für Steigbügel ausgeben kann.

Häufig gestellte Fragen

Werden magnetische Sicherheitsbügel, wie z.B. Ophena S, auf Pferdeshows akzeptiert?

Magnetische Sicherheitsbügel sind von der FEI für das Springen zugelassen und beispielsweise hat der Deutsche Reiterliche Verband magnetische Sicherheitsbügel für alle Disziplinen zugelassen. Du solltest dich bei deinem nationalen Verband erkundigen, ob es sich um Shows in deinem eigenen Land handelt. Wenn es um unsere magnetischen Sicherheitsbügel Ophena S und Ophena T geht, kannst du die Liste der Verbände sehen, die unsere Bügel genehmigt haben.

Was sind FreeJump Steigbügel?

FreeJump Sicherheitsbügel sind eine neue Marke auf dem Markt und wurden entwickelt, um das Reiten für alle sicherer zu machen. Sie wurden in Zusammenarbeit mit einigen der besten Reiter der Welt entwickelt.

Freejump Steigbügel haben viel Popularität gewonnen, aber in einer kürzlich stattgefundenen Fünf-Sterne-Grand-Prix-Springprüfung fiel Henrick Von Eckermann von seinem Pferd Mary Lou, als sein Freejump-Steigbügel brach. Wenn Freejump Steigbügel brechen ist das unglückliches Ereignis, und das Unternehmen wird untersuchen, warum dies passiert ist.

Was ist die richtige Größe für mich?

Deine Sicherheitsbügel sollten die Größe oder den Fuß plus 2,5 Zentimeter messen. Du kannst dies mit einem Maßband messen, oder indem du deinen Fuß in den Bügel legst und dann deinen Zeigefinger daneben legst.

Fazit

Diese Modelle sind eine der wichtigsten Sicherheitsausrüstungen, die du während des Reitens haben kannst. Sie sind wichtig für jeden Reiter, unabhängig von seinem Niveau und seiner Disziplin. Nimm dir eine Weile Zeit, um verschiedene Arten von Sicherheitsbügeln zu vergleichen und zu überprüfen und die auszuwählen, die am besten zu dir passen.


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen